News

++6 Punke Samstag für die Jobliner Jungs!++

KM:
Am vergangenen Samstag gastierte die Union aus Leopldschlag in der Jobliner Arena Hagenberg, vor Beginn durfte man mit einer engen Partie rechnen doch es sollte anders kommen. Um Punkt 16.00 Uhr bracht der sehr gute Schiedsrichter Aigelsperger das Spielgerät, das diesmal von Gemeinderat Gerhard Reisinger gesponsort wurde, ins Spiel.
Gerade mal 3 Minuten mussten die Hagenberger auf das erste Tor warten, Christoph Kasbauer tankte sich von der rechten Seite in den Strafraum und verwandelte eiskalt.
Gut 10 Minuten später verwandelte Asmir Ikanovic, nach Foulspiel an Ihm selber, den fällig gewordenen Strafstoß zur 2:0 Führung.
Die Kapan-Elf, von der schnellen Führung der Hagenberger etwas geschockt, fand nur schlecht ins Spiel und fand wenig Chancen vor.
Für die Tore 3, 4 und 5 brauchte die Mannschaft von Trainer Dietmar Latzel nur 9 Minuten, Josef Kluzak, Kasi und Ika waren die Torschützen.
Pausenstand 5:0!
In der Pause wurde auf Wechsel verzichtet und somit kamen die Mannschaften unverändert aus der Kabine. Nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Josef auf 6:0. Danach beschränkten sich die heimischen auf die Defensivarbeit und schonten die Kräfte.
Die Elf aus Leopoldschlag gab nicht auf, doch an diesem Tag gab es kein vorbei kommen an Aigner und Co.
Christoph "Cheesy" Kasbauer setzte den Schlusspunkt und erzielte 6 Minuten vor dem Ende das 7:0.

Nächsten Samstag werden in Alberndorf die nächsten wichtigen Punkte vergeben, wir hoffen auf die zahlreiche Unterstützung der Hagenberger Fans. ;)
Herzlichen Dank nochmals an Gemeinderat Gerhard Reisinger für die tolle Unterstützung.

1b:
Auch die 1b war an diesem Samstag erfolgreich. Danke der Unterstützung von Ex KM-Kapitäen Daniel Schneider und Karl Datl konnte man mit 4:3 gewinnen.
Der Sieg hätte auch höher ausfallen können hätte man am Ende etwas klüger agiert.
Die Tore erzielten Jakob Roth, Karl Datl sowie Daniel Schneider per Elfmeter und Bernhard Haider.

(cg)