Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften

                                                                        Rückblick auf vorangegangene Jahre: • 2016, • "Hall of Fame"

Goldbewerb v.l.n.r: (1) Julia Müllner, (2) Bianca Hirtl, (3) Anni Ziegler
Goldbewerb v.l.n.r.: (1) Julia Müllner, (2) Bianca Hirtl und (3) Anni Ziegler
Goldbewerb v.l.n.r.: (2) Christoph Weiss, (1) Clemens Hirtl und (3) Florian Brandstetter
Silberbewerb v.l.n.r.: (1) Irene Brandstetter und (2) Margit Weiss
Silberbewerb v.l.n.r.: (1) Florian Weiss und (2) Evgenii Gluskin
Lukas Haselgrüber bei einer Ansprache

Vereinsmeisterschaft 2016

Test: Die Vereinsmeisterschaft 2016 bei den Damen und Herren wurde als eine Kombination zwischen K.O.- und Rundenturnier ausgetragen. Alle angemeldeten Teilnehmer/innen (10 Damen und 20 Herren) wurden verschiedenen Gruppen zu je 4-5 Spieler/innen zugelost. In einer Rundenphase spielten die Teilnehmer/innen einer Gruppe jeder gegen jeden. Aus den Spielen der Gruppenphase ergab sich eine Reihung; der/die Erste und Zweite jeder Gruppe spielten im „Goldbewerb“ im K.O.-System weiter, der/die Dritte und Vierte spielten im K.O.-System im „Silberbewerb“. Bei idealen Witterungsbedingungen wurden die Finalspiele der Meisterschaft im Silber- und Goldbewerb am Samstag, 10. September ausgetragen.

 


Goldbewerb der Damen: In einem spannenden Spiel konnte Julia Müllner ihren Titel aus dem Vorjehr gegen Bianca Hirtl verteidigen. Den dritten Platz sicherte sich Anni Ziegler (das kleine Finale konnte leider verletzungsbedingt nicht ausgetragen werden). Auf dem 1. Bild links sind die drei Erstgereihten im Goldbewerb der Damen zu sehen:
1. Platz (Vereinsmeisterin 2016): Julia Müllner (im Bild links)
2. Platz: Bianca Hirtl (Bildmitte)
3. Platz: Anni Ziegler (im Bild rechts)

 


Goldbewerb der Herren: Bei den Herren konnte sich Clemens Hirtl im Finalspiel gegen Christoph Weiss souverän den Titel des Vereinsmeisters 2016 sichern. Das Spiel um den dritten Rang wurde leider nicht ausgetragen. Auf dem 2. Bild links sind die drei Erstgereihten im Goldbewerb der Herren zu sehen:
1. Platz (Vereinsmeister 2016): Clemens Hirtl (Bildmitte)
2. Platz: Christoph Weiss (links im Bild)
3. Platz: Florian Brandstetter (rechts im Bild)

 

 

Silberbewerb: Im Finalspiel des Silberbewerbs bei den Damen gewann Irene Brandstetter (links im 3. Bild) gegen Margit Weiss. Bei den Herren konnte Florian Weiss (links im 4. Bild) seinen Titel aus dem Vorjahr gegen Evgenii Gluskin verteidigen.

 


Herzlichen Glückwunsch den Sieger/innen und vielen DANK an alle, die bei der Durchführung der Meisterschaft und der anschließenden Siegerehrung (mit Grillerei am Abend) tatkräftig mitgeholfen haben. Ein besonderer Dank den Sponsoren für Getränke und Essen (anlässlich von drei runden Geburtstagen von Hans Grubauer sowie Margit und Christoph Weiss waren Essen und Getränke an diesem Abend frei). Mehr Fotos von der Vereinsmeisterschaft sind hier zu finden.