Freiwaldcup 2020

Die Formel für das letzte Jahr:  2020 = Aufstieg x 2

Unser regelmäßiges Tennistraining mit Manuel Hirtl im letzten Jahr macht sich nun auch in einer besonders erfolgreichen Saison im Freiwaldcup bemerkbar. Erstmals waren wir in diesem Bewerb gleich mit zwei Mannschaften am Start; die erste Mannschaft in der zweit-stärksten Gruppe B und die zweite Mannschaft in Gruppe G. Gleich beide Mannschaften schafften den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse. In allen Spielen siegreich und damit souverän auf Platz 1 der Tabelle in Gruppe B wird die erste Mannschaft damit in der kommenden Saison in der höchsten Spielklasse (von insgesamt 7 Gruppen) aufschlagen. Mit nur einem Punkt Rückstand auf den Gruppensieger erreichte unsere zweite Mannschaft den zweiten Platz in Gruppe G; ein zweiter Platz berechtigt ebenfalls zum Aufstieg in die nächsthöhere Gruppe. Als besondere Leistung sind die „weißen Westen“ (in allen Spielen im Einsatz und dabei immer siegreich) von Agnes, Monika und Hannes erwähnenswert.

Herzlichen Glückwunsch allen Spieler/innen und viel Glück in der kommenden Saison!

Ein besonderer Dank geht an alle Helfer/innen, die bei den Heimspielen unseres Teams für die Verpflegung und eine gastfreundliche Atmosphäre gesorgt haben! Bedanken möchten wir uns auch bei der Firma CDE - Communication Data Engineering GmbH (und ihren Geschäftsführer Andreas Oyrer) für die finanzielle Unterstützung beim Ankauf neuer Dressen für die beiden Freiwaldcup-Mannschaften!

Für unser Team waren in dieser Saison die folgenden 21(!) Spieler/innen im Einsatz (in alphabetischer Reihen-folge): Sebastian Bachmayr; Kristina, Monika und Rudi Ennikl; Agnes und Hannes Fürst; Hans Grubauer; Bianca Hirtl; Christine und Franz Leitner; - Michael Moser; Andreas Oyrer; Werner Panholzer; Christian Salomon; Michael Thumfart; Margit, Peter und Christoph Weiss; sowie Anni, Martin und Josef Ziegler.

Rückblick Freiwald-Cup  25 Jahr-Jubiläum

image_pdfimage_print